Lasse dein Licht scheinen

Seit ich diesen Text 2007 entdeckt habe, fasziniert und begleitet er mich bei meinem täglichen Handeln. Meine Misssion: Viel Licht in die Welt bringen, indem ich andere aktiv dabei unterstütze, aus sich selbst heraus strahlen zu können!

“Unsere tiefste Angst ist nicht, ungenügend zu sein.
Unsere tiefste Angst ist, daß wir über alle Maßen kraftvoll sind.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, was wir am meisten fürchten.
Wir fragen uns, wer bin ich denn, um von mir zu glauben,
daß ich brillant, großartig, begabt und einzigartig bin?
Aber genau darum geht es, warum solltest Du es nicht sein?

Du bist ein Kind Gottes. Dich klein zu machen nützt der Welt nicht.

Es zeugt nicht von Erleuchtung, sich zurückzunehmen,
nur damit sich andere Menschen um dich herum nicht verunsichert fühlen.

Wir alle sind aufgefordert, wie die Kinder zu strahlen.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes,
die in uns liegt, auf die Welt zu bringen.
Sie ist nicht in einigen von uns, sie ist in jedem.
Und indem wir unser eigenes Licht scheinen lassen,
geben wir anderen Menschen unbewußt die Erlaubnis, das Gleiche zu tun.
Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,
befreit unser Dasein automatisch die anderen.”

- Marianne Williamson

Marianne Williamson, A Return To Love –Reflections on the Principles of A Course in Miracles, Quotes Williamson, Kapitel 7 zum Thema persönliche Macht “Personal Power”, 3. Abschnitt, Harper Collins, 1992
► Deutsche Ausgabe: Rückkehr zur Liebe. Harmonie, Lebenssinn und Glück durch ‘Ein Kurs in Wundern’ , Goldmann Verlag, Bestseller, 24. September 2004

 

Coach Carter
► Filmausschnitt Coach Carter, deutsche Synchronisation, Unsere größte Angst,
YouTube Film, 0:56 Minuten Dauer, eingestellt 27. April 2008

 

 

 

 

Und noch ein interessantes Zitat:

Bis wir nicht die dunkle Seite eines Menschen kennen gelernt haben, wissen wir nicht wirklich, wer er ist. Bis wir ihm nicht seine dunkle Seite verziehen haben, wissen wir nicht wirklich, was Liebe ist.

Marianne Williamson (*1952) US-amerikanische visionäre spirituelle Lehrerin, politische Aktivistin, Referentin, Autorin, Illuminata. A Return to Prayer, Riverhead Trade, 1. November 1995

Über Isabel Kempinski

1976 erblickte ich im schönen Remscheid, der Hauptstadt des Bergischen Landes, das Licht der Welt. Seit ich denken kann besteht meine Faszination darin, Menschen zu bewegen und zu begleiten. Facettenreiche Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich ermöglichten mir vorerst als Mitarbeiterin, später als Abteilungsleiterin und Führungskraft, unterschiedliche Perspektiven sowie Rollen einzunehmen. Weitere Erfahrungswerte aus den Bereichen Industrie und Handwerk ermöglichen mir heute eine ganzheitliche, praxisnahe wie authentische Herangehensweise als Kommunikations- und Führungskräftetrainerin. Mir bereitet es tiefe Freude, individuelle und maßgeschneiderte Strategien zu entwickeln, um diese bei meinen Kunden nachhaltig zu implementieren. Darüber hinaus bin ich Co-Trainerin in unserer Coach-Ausbildung und begleite Menschen bei ihrem Wachstum. Ich bin Menschenbewegerin aus Passion und geleite Sie gerne mit Begeisterung, Know-How und Empathie zu Ihren zielgerichteten, zukunftsfähigen und individuelle Lösungen.

Alle Artikel von Isabel Kempinski

Die Kommentare sind geschlossen.